KSV Hessen spielt unentschieden gegen Hoffenheim U23

284

In einem spannenden Heimspiel mit reichlich Torchancen erreichte der KSV Hessen Kassel ein 2:2-Unentschieden.

Die Gäste legten gleich in der vierten Minute mit dem Führungstreffer durch Chinedu Ekene vor. In der 42. Minute kassierte der Kasseler Alban Meha eine Gelb-Rote Karte. Folglich spielten die Löwen im weiteren Spielverlauf in Unterzahl. Dennoch erzielten sie einige Torchancen, die aber erst in der zweiten Halbzeit umgesetzt werden konnten. Sebastian Schmeer glich in der 53. Minute zum 1:1 aus. Kurz darauf lag Hoffenheim durch einen Treffer von Maximilian Beier wieder vorn. In der 80. Minute gelang Sebastian Schmeer erneut der Ausgleich zum Endstand von 2:2.

Vorheriger ArtikelErfrischender Genremix: Anchester rockten das Theaterstübchen
Nächster ArtikelKSV Hessen schlägt Tabellenführer Steinbach
Thomas Wirth
Thomas Wirth fotografiert regional im Raum Nordhessen. Fotoreportagen in den Bereichen Veranstaltungen, Kultur und Sport bilden den Schwerpunkt seiner Arbeiten. Um Kontakt aufzunehmen, nutzen Sie einfach den Mailbutton.

Kommentar hinterlassen

Bitte gib deinen Kommentar ein.
Bitte trage Deinen Namen ein.