KSV Hessen siegt gegen Mainzer Nachwuchs

0
771

Vor 763 Zuschauern im Kasseler Auestadion erzielt der KSV Hessen gegen den Nachwuchs des 1. FSV Mainz 05 einen verdienten 2:1-Sieg.

Die erste Halbzeit verlief relativ ausgeglichen und torlos. Erst in der 65. Minute konnte Mahir Saglik den ersten Treffer für Kassel landen. Vom Erfolg beflügelt agierten die Löwen im Anschluss aggressiver. Adrian Bravo Sanchez überwandt in der 71. Minute den Mainzer Keeper Lisegang und erhöhte auf 2:0. Fünf Minuten vor Ende traf Mainzer Jonas Fedl (85.) per Kopf zum Endstand von 2:1.

Vorheriger ArtikelHerbstkonzert im Theaterstübchen mit Sentimental Three
Nächster ArtikelErfrischender Genremix: Anchester rockten das Theaterstübchen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here