KSV Hessen schlägt Tabellenführer Steinbach

255

Der KSV Hessen Kassel besiegt im Heimspiel Tabellenführer TSV Steinbach Haiger verdient mit 2:1.

Beide Mannschaften spielten zu Beginn der ersten Halbzeit auf Augenhöhe. Mahir Saglik gelang es in der 15. Minute nach Eckball von Meha den Ball ins Tor zu köpfen. Steinbach ließ sich davon nicht beirren und verstärkte den Druck auf die Kasseler Abwehr. Der Lohn folgte in Minute 33 mit dem Ausgleichstreffer durch Ilhan. Weitere Angriffe der Gäste wurden durch die defensiv aufgestellten Löwen rechtzeitig abgewehrt.

In der zweiten Halbzeit konnte Kassel die gute Kombination aus der ersten Hälfte wiederholen: In Minute 51 traf erneut Mahir Saglik per Kopfball nach Ecke von Meha. Weitere gute Chancen der besonders gegen Ende sehr kampfstarken Löwen konnten nicht mehr umgesetzt werden. So bleiben drei Punkte verdient in Kassel.

Vorheriger ArtikelKSV Hessen spielt unentschieden gegen Hoffenheim U23
Nächster ArtikelKSV Hessen verliert 0:4 gegen VfB Stuttgart
Thomas Wirth
Thomas Wirth fotografiert regional im Raum Nordhessen. Fotoreportagen in den Bereichen Veranstaltungen, Kultur und Sport bilden den Schwerpunkt seiner Arbeiten. Um Kontakt aufzunehmen, nutzen Sie einfach den Mailbutton.

Kommentar hinterlassen

Bitte gib deinen Kommentar ein.
Bitte trage Deinen Namen ein.