KSV Hessen Kassel: Löwen besiegen Wormatia Worms – 2:1

146

Vor 1410 Zuschauern im Kasseler Auestadion besiegte der KSV Hessen Kassel die Gäste aus Worms. Held der Stunde war Mike Feigenspan, der mit seinem 2:1-Treffer für den umkämpften Sieg sorgte.

Das erste Tor fiel erst in der 52. Minute, als der Wormser Alper Akcam zum 1:0 für die Gäste traf. Den Augleich schaffte Silvano Comvalius in Minute 63. Das Ruder riss Mike Feigenspan in der 88. Minute mit dem Treffer zum Endstand von 2:1 herum.

Vorheriger ArtikelMT Melsungen gewinnt Hessenderby – 29:22 gegen HSG Wetzlar
Nächster ArtikelJasmin Tabatabai & das David Klein Quartett im Theaterstübchen
Thomas Wirth
Thomas Wirth fotografiert regional im Raum Nordhessen. Fotoreportagen in den Bereichen Veranstaltungen, Kultur und Sport bilden den Schwerpunkt seiner Arbeiten. Um Kontakt aufzunehmen, nutzen Sie einfach den Mailbutton.

Kommentar hinterlassen

Bitte gib deinen Kommentar ein.
Bitte trage Deinen Namen ein.