Die Moving School, ein experimentelles Bildungs- und künstlerisches Forschungsprogramm, zeigt noch bis Samstag in der Eingangsebene der Königsgalerie Werke von Anna Maria Fleischauer. Die Künstlerin selbst kann aus gesundheitlichen Gründen leider nicht vor Ort sein und wird vertreten von Dr. Dipl. Ludwig Möller, dem Gründer der Moving School. Ausgestellt werden Textildrucke, Karten, Gedichte und Gedanken.

- Anzeige -Inhalte, Social Media und Webseitenerstellung regional und aus einer Hand

Vorheriger Artikel„Ein neuer Morgen“ – Kasseler Band Rocktail veröffentlicht neues Album
Nächster ArtikelAktions Theater Kassel unterwegs in der Fußgängerzone
Avatar-Foto
Ich lebe in Kassel, einer der grünsten Städte Deutschlands, die ich als passionierter Radfahrer und Fotograf immer wieder neu entdecke. Als Kulturinteressierter bin ich immer in der entsprechenden Szene unterwegs und berichte darüber.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein