Erstmals Tiershow bei Flic Flac

168

Kassel. Jedes Jahr freuen sich tausende Kasseler auf die Weihnachtsshow im gelb-schwarzen Zirkuszelt. Flic Flac steht dabei für atemberaubende Artistik, Akrobatenshows in schwindelerregender Höhe und einer ordentlichen Prise Humor. Immer wieder begeistert Flic-Flac-Chef Benno Kastein seine Zuschauer mit neuen Sensationen. Diesmal ist erstmals eine Tiershow Bestandteil des Programms.

„Dem Anspruch, das Publikum Jahr für Jahr zu überraschen, werden wir in der 9. Auflage des Festivals wohl so gerecht wie noch nie! Es wird bei Flic Flac zum ersten Mal tierisch“, heißt es in der Pressemitteilung. Die Tierpädagogin Rosi Hochegger wird mit Ihrem Pferd „Scout“ und ihren Dancing Dogs auftreten. Man könne es schon als große Sensation bezeichnen, dass die Artistik-Show Flic Flac nun auf Tierdarbietungen setzt, heißt es weiter. In Zeiten, in denen andere Unternehmen komplett auf Tiershows verzichten, kommt dieser Schritt unerwartet. „Wir sind sehr auf die Reaktionen aus Kassel gespannt. Ich bin aber überzeugt davon, dass Rosi Hochegger eine hervorragende Ergänzung zu unseren artistischen Darbietungen ist“, ergänzt Benno Kastein.

Das Gastspiel findet in diesem Jahr bis zum 14. Januar 2018 statt, somit eine Woche länger als im Vorjahr. Die Preisverleihung wurde aber traditionell zum ersten Januar-Sonntag, den 7.1.2018 angekündigt. Karten gibt es wie immer unter www.flicflac.de

Vorheriger ArtikelMahnmal „Die Rampe“ am neuen Standort eingeweiht
Nächster ArtikelKai Strauss & The Electric Blues Allstars im Theaterstübchen
Thomas Wirth
Thomas Wirth fotografiert regional im Raum Nordhessen. Fotoreportagen in den Bereichen Veranstaltungen, Kultur und Sport bilden den Schwerpunkt seiner Arbeiten. Um Kontakt aufzunehmen, nutzen Sie einfach den Mailbutton.

Kommentar hinterlassen

Bitte gib deinen Kommentar ein.
Bitte trage Deinen Namen ein.