“Blues been good to me” – James Armstrong im Theaterstübchen

674

Kassel. James Armstrong zählt zu den besten Live-Acts der Bluesszene. Der 61-Jährige arbeitete bereits mit Big Joe Turner, Albert Collins, Buddy Guy, Keb Mo und vielen weiteren Bluesgrößen zusammen. Am Sonntag spielten er und seine Band stimmungsvolle Songs aus seinen mittlerweile sechs Alben, darunter viele vom aktuellen Werk „Blues been good to me“. Die etwa 90 Theaterstübchen-Besucher waren begeistert.

Vorheriger ArtikelInnenstadt-Wahlkampf einen Tag vor der Landtagswahl in Hessen
Nächster ArtikelLöwen erzielen Heimsieg gegen SV Buchonia Flieden – 2:0
Thomas Wirth
Thomas Wirth fotografiert regional im Raum Nordhessen. Fotoreportagen in den Bereichen Veranstaltungen, Kultur und Sport bilden den Schwerpunkt seiner Arbeiten. Um Kontakt aufzunehmen, nutzen Sie einfach den Mailbutton.

Kommentar hinterlassen

Bitte gib deinen Kommentar ein.
Bitte trage Deinen Namen ein.